Haben wir es uns doch gedacht!

Das explodierte Atomkraftwerk

20 Jahre Tschernobyl – in sechs Wochen ist es soweit! Hatten wir es nicht schon im Gefühl gehabt, dass wir die militärische und zivile Nutzung der Atomkraft thematisieren müssen? Bitter festzustellen, dass wir beim Thema des diesjährigen Ostermarsches den Nagel auf den Kopf getroffen haben „Stopp der Atomkraft und den Atomwaffen!“

Kommt zuhauf – Ostersamstag 23.4.2011 11.00 Uhr Kundgebung – Start vor dem Mainfrankentheater, Abschluss Barbarossaplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.